shop@bb-spiele.de
Kolbermoorer Str. 20, 83026 Rosenheim
08031-9088811
Büro / Versand: 08031-9088811
Topseller
18% gespart
Arkham Horror: LCG - Das Vermächtnis von Dunwich (Deluxe-Erweiterung) Arkham Horror: LCG - Das Vermächtnis von...
Inhalt 1 Stück
27,00 € * 32,99 € *
20% gespart
Arkham Horror: LCG - Blut auf dem Altar (Mythos-Pack Dunwich-3) Arkham Horror: LCG - Blut auf dem Altar...
Inhalt 1 Stück
12,00 € * 14,95 € *
20% gespart
Arkham Horror: LCG - Das Miskatonic-Museum (Mythos-Pack Dunwich-1) Arkham Horror: LCG - Das Miskatonic-Museum...
Inhalt 1 Stück
12,00 € * 14,95 € *
20% gespart
Arkham Horror: LCG - Gestaltlos und Unsichtbar (Mythos-Pack Dunwich-4) Arkham Horror: LCG - Gestaltlos und Unsichtbar...
Inhalt 1 Stück
12,00 € * 14,95 € *
20% gespart
Arkham Horror: LCG - Widerhall aus der Vergangenheit (Mythos-Pack Carcosa-1) Arkham Horror: LCG - Widerhall aus der...
Inhalt 1 Stück
12,00 € * 14,95 € *
Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Arkham Horror: Das Kartenspiel – Der Pfad nach Carcosa (Ermittler-Erweiterung)
Arkham Horror: Das Kartenspiel – Der Pfad nach...
Inhalt 1 Stück
44,99 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Tage **

Arkham Horror: Das Kartenspiel – Die scharlachroten Schlüssel (Ermittler-Erweiterung)
Arkham Horror: Das Kartenspiel – Die...
Inhalt 1 Stück
39,99 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Tage **

Arkham Horror: Das Kartenspiel – Der Pfad nach Carcosa (Kampagnen-Erweiterung)
Arkham Horror: Das Kartenspiel – Der Pfad nach...
Inhalt 1 Stück
69,90 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Tage **

Arkham Horror: LCG - Machenschaften in der Zeit (Szenario-Pack)
Arkham Horror: LCG - Machenschaften in der Zeit...
Inhalt 1 Stück
21,95 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Tage **

Arkham Horror: LCG - Das Vermächtnis von Dunwich (Kampagnen-Erweiterung)
Arkham Horror: LCG - Das Vermächtnis von...
Inhalt 1 Stück
59,99 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Tage **

BUNDLE
Arkham Horror: LCG - Am Rande der Welt (Kampagnen-Erweiterung)
Arkham Horror: LCG - Am Rande der Welt...
Inhalt 1 Stück
59,99 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Tage **

Arkham Horror: LCG - Das Vermächtnis von Dunwich (Ermittler-Erweiterung)
Arkham Horror: LCG - Das Vermächtnis von...
Inhalt 1 Stück
49,99 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Tage **

BUNDLE
Arkham Horror: LCG - Am Rande der Welt (Ermittler-Erweiterung)
Arkham Horror: LCG - Am Rande der Welt...
Inhalt 1 Stück
49,99 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Tage **

TIPP!
Arkham Horror: LCG - Das Kartenspiel - Grundspiel (Neuauflage)
Arkham Horror: LCG - Das Kartenspiel -...
Inhalt 1 Stück
69,99 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Tage **

Arkham Horror: LCG - Rückkehr zu: Der gebrochene Kreis
Arkham Horror: LCG - Rückkehr zu: Der...
Inhalt 1 Stück
32,99 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Tage **

BUNDLE
Arkham Horror: LCG - Das Teufelsriff (Mythos-Pack Innsmouth-2)
Arkham Horror: LCG - Das Teufelsriff...
Inhalt 1 Stück
14,95 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Tage **

BUNDLE
Arkham Horror: LCG - In Dagons Reich (Mythos-Pack Innsmouth-5)
Arkham Horror: LCG - In Dagons Reich...
Inhalt 1 Stück
14,95 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Tage **

BUNDLE
Arkham Horror: LCG - In den Mahlstrom hinein (Mythos-Pack Innsmouth-6)
Arkham Horror: LCG - In den Mahlstrom hinein...
Inhalt 1 Stück
14,95 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Tage **

Arkham Horror: LCG - Krieg Der Äußeren Götter (Szenario-Pack)
Arkham Horror: LCG - Krieg Der Äußeren Götter...
Inhalt 1 Stück
21,95 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Tage **

BUNDLE
Arkham Horror: LCG - Ein Licht im Nebel (Mythos-Pack Innsmouth-4)
Arkham Horror: LCG - Ein Licht im Nebel...
Inhalt 1 Stück
14,95 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Tage **

20% gespart
Arkham Horror: LCG - Das Miskatonic-Museum (Mythos-Pack Dunwich-1)
Arkham Horror: LCG - Das Miskatonic-Museum...
Inhalt 1 Stück
14,95 € * 12,00 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Tage **

1 von 4

Warum Arkham Horror das vielleicht beste Spiel der Welt ist

Na gut, die Überschrift ist vielleicht ein bisschen hoch gegriffen, aber das Arkham Horror Kartenspiel ist definitiv das Spiel das ich in den letzten
Jahren am häufigsten gespielt und auch am öftesten mehrfach durchgespielt habe. Es hat sich so im Laufe der Zeit zu meinem absoluten
Lieblingsspiel gemustert. Und deswegen habe ich dich bei einem deiner Besuche im Laden bestimmt schon mal darauf angesprochen oder
werde das sicher noch tun!
 
Das 2016 erschienene Arkham Horror Kartenspiel gehört zur Kategorie der „Living Card Games“. Das sind Spiele, die sich zwar immer
weiterentwickeln und ständig neue Karten erscheinen, aber dies über vorsortierte Erweiterungen tun. Somit muss man keine Booster kaufen
und hoffen die richtige Karte zu ziehen wie bei den Trading Card GamesMagic: the Gathering“ oder „Pokemon“, sondern bekommt in jeder
neuen Packung jede Karte in der maximal benötigten Anzahl.

Arkham Horror legt ein großes Augenmerk auf Geschichte und Atmosphäre. Man hat also viele gut geschriebene Texte, die die Mitspieler
selbst Teil der Handlung werden lassen. Ganz anders als beim neuen „Marvel Champions“, das mehr auf Action setzt.

Jeder der 1-4 Spieler*innen übernimmt die Rolle eines Ermittlers in den 1920er Jahren in der gruseligen Horror-Welt des Kult-Autors 
H.P. Lovecraft. Dieser ist durch Geschöpfe wie Cthulhu den meisten Leuten heutzutage ein Begriff, selbst wenn sie nie eine seiner
Geschichten gelesen haben.

Seinen Charakter führt man durch eine Reihe von Szenarien, die sich zu einer Kampagne mit zusammenhängender Geschichte verknüpfen
lassen. Dieses System kennt man schon ganz ähnlich aus Rollenspielen.
 
Im Gegensatz zum Genre Vertreter „Game of Thrones – das Kartenspiel“, in dem man in Duellen gegeneinander antritt, ist Arkham
Horror vollkommen kooperativ und so muss man bei der Gruppenzusammenstellung darauf achten, dass auch alle Aufgaben im Spiel,
wie beispielsweise Monster bekämpfen oder Hinweisen nachgehen abgedeckt sind. Die Gruppe muss dabei aber nicht voll besetzt sein, denn
jeder Charakter kann auch mehrere Rollen übernehmen. Somit ist Arkham Horror auch perfekt als Solo- oder Zwei-Spieler-Spiel geeignet.
 
Für seinen Charakter erstellt man ein Deck das Karten mit den Fähigkeiten des Ermittlers sowie Gegenstände und Verbündete
beinhaltet. Aber auch die Schwächen der Figur, die einen im Laufe einer Partie heimsuchen können.

Hierbei muss man aber, anders als bei „Herr der Ringe – das Kartenspiel“, am Anfang erstmal auf die stärkeren Karten verzichten.
Denn diese kann man sich im Laufe einer Kampagne erst durch Erfahrungspunkte kaufen, um so sein Deck zu verbessern.

Jeder dieser spielbaren Charaktere hat völlig unterschiedliche Fähigkeiten, Vorteile und Schwächen und somit auch Zugang zu ganz
anderen Karten. Zu einigen der Personen gibt es sogar Bücher, die neben exklusiven Promo-Karten, die Hintergrundgeschichte enthalten.
Interessant für alle, die tiefer in die Welt eintauchen wollen!
 
In den Abenteuern wird die Gruppe am Anfang in eine Situation geworfen, welche sich zuerst meist wie ein Krimi anfühlt, dann
aber immer weiter in den Wahnsinn abgleitet. So lange bis man sich nicht mehr sicher sein kann was Wirklichkeit ist und was
der eigenen Fantasie entspringt. Im Laufe der Geschichte trifft man als Spieler Entscheidungen, die sich auf die nächsten Abenteuer
auswirken. Das führt zu einem Widerspielwert.

Die Szenarien sind sehr abwechslungsreich: so erkundet man alte Hexen-Häuser, Hinterwelter-Dörfer oder monsterverseuchte Inseln,
taucht im Meer zu versunkenen Städten oder liefert sich eine Verfolgungsjagd mit fiesen Kultisten. Und wenn man einer Gefahr
entkommen ist und eines der zahlreichen Enden erreicht hat, wartet im nächsten Kapitel schon ein noch größerer Schrecken.
Na gut, die Überschrift ist vielleicht ein bisschen hoch gegriffen, aber das Arkham Horror Kartenspiel ist definitiv das Spiel das ich in den letzten Jahren am häufigsten gespielt und auch am... mehr erfahren »
Fenster schließen
Warum Arkham Horror das vielleicht beste Spiel der Welt ist
Na gut, die Überschrift ist vielleicht ein bisschen hoch gegriffen, aber das Arkham Horror Kartenspiel ist definitiv das Spiel das ich in den letzten
Jahren am häufigsten gespielt und auch am öftesten mehrfach durchgespielt habe. Es hat sich so im Laufe der Zeit zu meinem absoluten
Lieblingsspiel gemustert. Und deswegen habe ich dich bei einem deiner Besuche im Laden bestimmt schon mal darauf angesprochen oder
werde das sicher noch tun!
 
Das 2016 erschienene Arkham Horror Kartenspiel gehört zur Kategorie der „Living Card Games“. Das sind Spiele, die sich zwar immer
weiterentwickeln und ständig neue Karten erscheinen, aber dies über vorsortierte Erweiterungen tun. Somit muss man keine Booster kaufen
und hoffen die richtige Karte zu ziehen wie bei den Trading Card GamesMagic: the Gathering“ oder „Pokemon“, sondern bekommt in jeder
neuen Packung jede Karte in der maximal benötigten Anzahl.

Arkham Horror legt ein großes Augenmerk auf Geschichte und Atmosphäre. Man hat also viele gut geschriebene Texte, die die Mitspieler
selbst Teil der Handlung werden lassen. Ganz anders als beim neuen „Marvel Champions“, das mehr auf Action setzt.

Jeder der 1-4 Spieler*innen übernimmt die Rolle eines Ermittlers in den 1920er Jahren in der gruseligen Horror-Welt des Kult-Autors 
H.P. Lovecraft. Dieser ist durch Geschöpfe wie Cthulhu den meisten Leuten heutzutage ein Begriff, selbst wenn sie nie eine seiner
Geschichten gelesen haben.

Seinen Charakter führt man durch eine Reihe von Szenarien, die sich zu einer Kampagne mit zusammenhängender Geschichte verknüpfen
lassen. Dieses System kennt man schon ganz ähnlich aus Rollenspielen.
 
Im Gegensatz zum Genre Vertreter „Game of Thrones – das Kartenspiel“, in dem man in Duellen gegeneinander antritt, ist Arkham
Horror vollkommen kooperativ und so muss man bei der Gruppenzusammenstellung darauf achten, dass auch alle Aufgaben im Spiel,
wie beispielsweise Monster bekämpfen oder Hinweisen nachgehen abgedeckt sind. Die Gruppe muss dabei aber nicht voll besetzt sein, denn
jeder Charakter kann auch mehrere Rollen übernehmen. Somit ist Arkham Horror auch perfekt als Solo- oder Zwei-Spieler-Spiel geeignet.
 
Für seinen Charakter erstellt man ein Deck das Karten mit den Fähigkeiten des Ermittlers sowie Gegenstände und Verbündete
beinhaltet. Aber auch die Schwächen der Figur, die einen im Laufe einer Partie heimsuchen können.

Hierbei muss man aber, anders als bei „Herr der Ringe – das Kartenspiel“, am Anfang erstmal auf die stärkeren Karten verzichten.
Denn diese kann man sich im Laufe einer Kampagne erst durch Erfahrungspunkte kaufen, um so sein Deck zu verbessern.

Jeder dieser spielbaren Charaktere hat völlig unterschiedliche Fähigkeiten, Vorteile und Schwächen und somit auch Zugang zu ganz
anderen Karten. Zu einigen der Personen gibt es sogar Bücher, die neben exklusiven Promo-Karten, die Hintergrundgeschichte enthalten.
Interessant für alle, die tiefer in die Welt eintauchen wollen!
 
In den Abenteuern wird die Gruppe am Anfang in eine Situation geworfen, welche sich zuerst meist wie ein Krimi anfühlt, dann
aber immer weiter in den Wahnsinn abgleitet. So lange bis man sich nicht mehr sicher sein kann was Wirklichkeit ist und was
der eigenen Fantasie entspringt. Im Laufe der Geschichte trifft man als Spieler Entscheidungen, die sich auf die nächsten Abenteuer
auswirken. Das führt zu einem Widerspielwert.

Die Szenarien sind sehr abwechslungsreich: so erkundet man alte Hexen-Häuser, Hinterwelter-Dörfer oder monsterverseuchte Inseln,
taucht im Meer zu versunkenen Städten oder liefert sich eine Verfolgungsjagd mit fiesen Kultisten. Und wenn man einer Gefahr
entkommen ist und eines der zahlreichen Enden erreicht hat, wartet im nächsten Kapitel schon ein noch größerer Schrecken.
Zuletzt angesehen